Nokia Maps

Nokia Maps (Nokia Karten) für Symbian 3.8.141

Routenplaner für Nokia-Handys zum Nulltarif

Mit Nokia Maps findet man auch in der Fremde den richtigen Weg. Die Freeware bringt einen Routenplaner mit kostenlosem Kartenmaterial für mehr als 100 Länder auf das Handy. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Offline nutzbar
  • Routenplaner
  • Reiseführer
  • Einchecken über Soziale Netzwerke

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
-

Mit Nokia Maps findet man auch in der Fremde den richtigen Weg. Die Freeware bringt einen Routenplaner mit kostenlosem Kartenmaterial für mehr als 100 Länder auf das Handy.

Die Oberfläche von Nokia Maps bietet die von kommerziellen Systemen bekannten Menüs. Über die Hauptansicht wählt man eine neue Route aus, indem man eine Adresse als Ziel festlegt. Alternativ gibt man Sehenswürdigkeiten wie Hotels, Kinos und Restaurants als Ziel ein oder wählt einen gesuchten Punkt direkt in der Kartenansicht aus. Häufig gesuchte Orte speichert Nokia Maps in einer Favoritenliste ab. Nutzer checken auf Wunsch an Standorten ein und posten dann die Position in sozialen Netzwerken.

Routenplaner inklusive In den Einstellungen legt man fest, ob Nokia Maps bei der Routenplanung Autobahnen und Mautstraßen benutzen darf. Des Weiteren hat man die Wahl zwischen kürzester oder schnellster Route. Bei der Navigation unterstützt Nokia Maps wie die Konkurrenz zwei- beziehungsweise dreidimensionale Kartenansichten. Die eigene Position zeigt die Software mit einer Art Steuerkreuz an.

Benötigtes Kartenmaterial lädt man vor der Fahrt über das WLAN herunter. Diese benötigen aber einigen Speicherplatz. Alternativ holt die Freeware Karten inklusive Sonderzielen wie Tankstellen und Hotels direkt und mobil aus dem Netz. Optionale Reiseführer für einzelne Orte runden das Angebot ab.

Fazit Nokia Maps lehrt mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und aktuellen Kartenmaterial die Konkurrenz das Fürchten. Erfreulich: Nokia Maps lässt sich auch ohne mobiles Internet nutzen, wenn die Karten vorher über eine WLAN-Verbindung direkt auf das Handy geladen werden. Im Urlaub kann das von Vorteil sein, um hohe Roaming-Gebühren zu vermeiden.

Nokia Maps

Download

Nokia Maps (Nokia Karten) für Symbian 3.8.141